Icon Servicepoint

Wir erleichtern Ihren Fachkräften das Ankommen

Bei der Entscheidung, in eine neue Stadt oder ein neues Land zu ziehen, steht die Vereinbarkeit von Karrieren, Partnerschaft und Familie für Fachkräfte immer mehr im Vordergrund.

Um die Regiopolregion Rostock für Fachkräfte aus dem In- und Ausland attraktiver zu machen und um ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum zu fördern, engagieren wir uns für die Willkommenskultur in der Region. Durch individuellen Service aus einer Hand zu relevanten Themen der Lebensgestaltung am neuen Wohnort tragen wir dazu bei, dass sich Ihre Fachkräfte schnell in der Region einleben, beruflich einen guten Einstieg finden und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben meistern.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihre Unternehmensvorteile auf einen Blick:

Wir besuchen Sie gern und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie unseren kostenlosen Service für sich und Ihre zuziehenden und zugezogenen Fachkräfte nutzen können.

  • Sie schaffen ein Zusatzargument bei der Rekrutierung von Fachkräften.
  • Sie tragen das Thema Willkommenskultur in Ihr Unternehmen.
  • Sie erleichtern neuen Mitarbeitern den Berufseinstieg und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
  • Sie steigern die Motivation neuer Mitarbeiter von Anfang an.
  • Sie entlasten Ihre Personalverantwortlichen bei Ankommensfragen seitens neuer Mitarbeiter.

Unsere Flyer können Sie hier downloaden und an Ihre zukünftigen Mitarbeiter schicken:
Flyer (deutsch) | Flyer (english)

Unternehmensstimmen:

"Seit langem ist der zunehmende Fachkräftemangel in unserer Region zu beobachten. Das Welcome Center ist eine tolle Einrichtung um Fachkräfte zu uns nach Mecklenburg-Vorpommern zu holen und ihnen den Einstieg zu erleichtern. Wir selbst haben über diesen Weg bereits einen neuen Mitarbeiter gefunden und werden den Service des Welcome Centers weiter nutzen und unterstützen."

Thomas Nickel, Prokurist der Actemium H&F GmbH

www.actemium.de

Für uns als international agierendes Unternehmen ist es sehr wichtig, unsere neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ihre Familien schnell und bestmöglich ins Unternehmen wie auch sozial zu integrieren. Eine Neuansiedlung -insbesondere bei einem internationalen Wechsel- stellt die Kolleginnen und Kollegen oft vor besondere Herausforderungen. Viele organisatorische Dinge müssen jenseits der Arbeitszeit und häufig auf Englisch geregelt werden. Hier nehmen wir die Dienstleistung des Servicepoints gern ergänzend in Anspruch und freuen uns, dass sich die Hansestadt zur Etablierung einer derartigen Einrichtung entschieden hat.

Guido Zimmermann, Personalleiter bei Liebherr-MCCtec Rostock GmbH