Rostocker Inspirationen Special Edition: Neujahrs StartUp Tour 2019 vom Zentrum für Entrepreneurship, Universität Rostock

Dr. Martin Setzkorn vom ZfE im Tourbus

Die rund 50 Teilnehmenden der ersten Neujahrs StartUp Tour des Zentrums für Entrepreneurship der Universität Rostock erlebten gestern eine rasante Fahrt durch die Rostocker Gründer*innenszene und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. 13 innovative StartUps aus Rostock präsentierten den Interessierten ihre Produkte und Ideen in den eigenen Räumlichkeiten und bewiesen, wieviel zukunftsorientiertes, kreatives und technisch komplexes Potenzial in Rostock und der Region stecken.

Mit dem Reisebus ging es durch die ganze Stadt, um die Gründer*innen zu besuchen – aber auch der Bus selbst wurde zur Präsentationsplattform, denn einige Gründer waren überraschend mit an Bord. Besonders beeindruckend: Die Themenvielfalt, mit der die Rostocker Gründer*innenszene aufwarten kann. Vom Sportequipment über Luftentfeuchter, von Softwarelösungen bis hin zu KI-Technologien zeigte sich die ganze Breite an erfinderischem Know-how der jungen Gründer*innenszene. Ein besonderes Highlight: Der Besuch bei SkenData und Hepster, zwei preisgekrönten StartUps, die bei der Innovationsplattform Plug and Play aufgenommen wurden.

Den Abschluss der Tour bildete ein Networking-Event zum Thema Finanzierung, für welches die OstseeSparkasse ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Eine rundum gelungene Veranstaltungen für Gründer*innen, Unternehmer*innen und Gründungsinteressierte, die hoffentlich wiederholt wird! Wir bedanken uns herzlich beim Zentrum für Entrepreneurship, dass wir mit dabei sein durften.

In unserem Blog werden wir die besuchten StartUps in den nächsten Wochen genauer unter die Lupe nehmen. Mehr wird noch nicht verraten – ihr dürft gespannt sein!