Wohnungssuche in Rostock - mit unser Unterstützung in Ihr neues Zuhause

In unserem heutigen Beitrag möchten wir Ihnen Anregungen und Tipps geben, wie Sie in der Universitäts- und Hansestadt Rostock Ihre Traumwohnung finden. Unsere Stadt wird zunehmend beliebter bei Fachkräften, die in der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns gute Jobperspektiven vorfinden sowie ein sehr familienfreundliches Umfeld und eine hohe Lebensqualität. Rostock zählt aktuell 208.516 Einwohner (Angaben des Einwohnermelderegisters, Stand Dez. 2017) und verzeichnete in den letzten 2 Jahren einen Zuwachs von 1,2 %.

Leben an der Ostsee ist ein Traum für viele unserer zuziehenden Kunden, die jedoch oft Schwierigkeiten haben, eine passende Unterkunft zu finden, denn Wohnraum ist knapp geworden. Gern unterstützen wir Sie persönlich bei Ihrer Wohnungssuche, denn wir kennen die Vermieter in Rostock - auch diejenigen, die Sie nicht auf Anhieb bei Ihrer Webrecherche finden. Zudem können wir Ihnen aufzeigen, welcher Stadtteil am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Bei der Suche nach Wohnraum arbeitet das Welcome Center auch mit der WIRO Wohnfühlgesellschaft zusammen. Das Unternehmen zählt mit rund 36.000 Wohnungen und Gewerberäumen sowie 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten und leistungsfähigsten Wohnungsunternehmen Norddeutschlands. Fast ein Drittel der Rostocker wohnt bei dem städtischen Vermieter. WIRO-Wohnhäuser stehen in allen Stadtteilen der Hanse- und Universitätsstadt.

Wir waren bei der WIRO zu Besuch, um etwas mehr über die Wohnraumsituation in Rostock zu erfahren. Ein Dankeschön geht an dieser Stelle an Herrn Klehn, der sich bereit erklärt hat, die Fragen unserer Kunden zu beantworten:

Herr Klehn, wie wohnt und lebt es sich in Rostock?

Die Rostockerinnen und Rostocker leben gern in ihrer Stadt. Das belegen Statistiken und Umfragen zur Wohnzufriedenheit. Was wichtig ist, um sich wohnzufühlen – da setzt wohl jeder andere Schwerpunkte: Spaziergänge in Europas bestem Zoo oder im großen Waldgebiet Rostocker Heide, mit Bus, Bahn oder Rad zum Stand, schöne Adressen zum Bummeln und Schlemmen, Kunstgenuss in der Hochschule für Musik und Theater oder in der Kunsthalle Rostock, 200 Sportvereine mit 53.000 Mitgliedern, Kitas und Schulen und vielem mehr. 

Welches sind die beliebtesten Stadtviertel?

Besonders beliebt sind Wohnungen in der Innenstadt und den Quartieren drum herum. Da macht Rostock sicher keine Ausnahme. Was auffällt: In den vergangenen Jahren sind die Stadtteile im Nordosten und Nordwesten in der Gunst der Mieter deutlich gestiegen. Sozusagen außer Konkurrenz laufen Warnemünde und die anderen Ortsteile mit der Ostsee vor der Tür.

Übrigens: WIRO-Wohnungen und unser Kundenservice bekommen im Durchschnitt gute Noten. So sagten bei der letzten Umfrage neun von zehn Mieter: Ich würde wieder bei der WIRO mieten. Wir freuen uns über das Lob.

Wie teuer ist Wohnraum in Rostock?

Von bis würde ich sagen – die Bandbreite ist groß. Natürlich spielt die Ausstattung eine große Rolle, ebenso die Lage. Die durchschnittliche Nettokaltmiete in den WIRO-Wohnungen liegt unter 6 Euro.

Wie finde ich die perfekte Wohnung für mich, auch wenn ich noch nicht in Rostock bin?

Neben dem Welcome Center als zentrale Anlaufstelle für alle Zuziehenden bietet das Internet ein großes Angebot an Wohnraum. Interessenten können nach individuellen Kriterien filtern, wobei Einstellungen bei den Suchkriterien oft der Schlüssel sind: Wer bereit ist, an der einen oder anderen Stelle Kompromisse zu machen, wird schneller fündig. Darüber hinaus sollten Interessenten selbst aktiv werden und sich registrieren lassen. So gibt es bei der WIRO einen Wohnungswunschbogen – online oder zum Ausfüllen in unserem KundenCenter Vermietung in der Langen Straße 38.

Welche Wohnangebote hält die WIRO für mich bereit?

Der Wohnungsmarkt ist ständig in Bewegung. In Universitätsstädten ist die Fluktuation sogar etwas größer: Mehr als 3.500 neue Mietverträge haben Mieter bei der WIRO im vergangenen Jahr unterschrieben. Das aktuelle Angebot finden Interessenten auf der WIRO-Internetseite: www.WIRO.de/mieten

Was wird aktuell getan, damit auch zukünftig zuziehende Fachkräfte und deren Familien Wohnraum in Rostock finden?

Derzeit entstehen Wohnhäuser in fast allen Stadtteilen. Neben privaten Bauherren und den Wohnungsgenossenschaften baut auch die WIRO neue Mietwohnungen: in Warnemünde haben wir gerade 60 übergeben, auch im InselQuartier auf der Holzhalbinsel im Stadthafen sind die ersten der 180 Mieter eingezogen. Dazu kommen viele kleinere Projekte. Und 2019 will die WIRO auf dem Werftdreieck loslegen – ein Quartier mit 750 Wohnungen.